Meerschweinchen

Barbara

Die Meerschweinchen-Dame Barbara hat anfangs geschrien vor Angst. Sie hat mehrere Wochen gebraucht um sich in dem großen Lebensraum bei uns zurecht zu finden. Wir halten die Meerschweinchen zusammen mit einer kleineren Degu-Gruppe in einem 25m² großen Lebensraum. Zwei Tierarten zusammen zu halten, ist nicht typisch und muss vorher gut durchdacht werden. Grundsätzlich ist es nur möglich, wenn ausreichend Platz zur Verfügung steht und alle Tiere möglichst ruhig und gelassen sind. Natürlich muss auch auf die Fütterung geachtet werden. So stehen die Kräuter für die Degus auf erhöhten Flächen, weil die Meerschweinchen hier nicht heran kommen. Barbara ist ein kleiner Vielfraß. Es kann nie genug Futter geben. Am Liebsten frisst sie Gräser, frische Wiese und Gemüse.

Hier kann man helfen!

Leo

Leo ist der Meerschweinchen-Mann in unserer Gruppe. Er lebte im Kinderzimmer eines 3-jährigen Kindes Käfig an Käfig mit einem Weibchen. Er war bereits 3 Jahre alt und nicht kastriert. Unvorstellbar, wie schwer es für ihn gewesen sein muss, dann auch noch neben einem Weibchen zu leben und wegen der getrennten Käfige nicht zu ihr zu können. Seine Nahrung bestand nur aus Möhren. Wir haben ihn schließlich aufgenommen und kastrieren lassen. Leo ist sehr sozial. Nach Absitzen der Kastrationsfrist lief die Vergesellschaftung mit den drei Meerschweinchen-Damen problemlos. Jeder Meerschweinchen-Bock sollte mindestens 4 Weibchen haben, nur dann läuft es harmonisch in der Gruppe. Leo ist optisch eher klein und zierlich. Wir sind froh, dass er so gut zu unseren Meerschweinchen-Damen passt und wir damit eine glückliche Gruppe haben.

Hier kann man helfen!

Findus

Meerschweinchenmann Findus ist ca. 2015 geboren und kam 2019 zu uns. Er lebte jahrelang in einer Kita in einem kleinen Außenstall mit einem Kumpel. Als sein Kumpel verstarb, hatte er Glück und die Kita entschied aufzuhören mit Meerschweinchen. Wir ließen Findus kastrieren. Leider hat er durch die wenige Bewegung Arthrosen in den Knien und hat leichte Zahnprobleme. Im 20m2 großen Meerschweinchenzimmer lebte er sich unfassbar schnell ein und bereichert die Gruppe sehr.

Hier kann man helfen!

Tiffy

Tiffy haben wir Januar 2019 bei einer Wohnungsräumung gerettet. Insgesamt haben wir 7 Tiere rausgeholt. Tiffy lebte mit einem Kaninchen in einem völlig vedreckten kleinen Aquarium. Tiffy war noch ein kleines Kind und brauchte ein paar Wochen bis sie richtig bei uns an kam. Vom Menschen hält sie gerne sehr viel Abstand. Sie liebt es im 25m² herum zu laufen und mit ihren Freunden im Heu zu liegen. Es ist ein wunderschönes Gefühl sie so zu sehen. Die Bilder von ihrer Rettung werden wir nie vergessen.

Hier kann man helfen!

Gisa

Gisa wurde in einer verlassenen Wohnung gefunden. Ihr Zustand war damals schon sehr kritisch, aber sie schaffte es. Januar 2019 zog sie bei uns ein. Sie hat Zahnprobleme und immer wieder auftretende Atemwegsprobleme. Sie ist ein sehr sanftes , ruhiges und soziales Meerschweinchen. Alle Neuankömmlinge nimmt sie sofort auf und ist nett zu ihnen. Sie liegt am liebsten in einem gut gepolsterten Heubett und genießt ihr Leben.

Hier kann man helfen!

Omi Blümchen

Omi Blümchen ist ca. 2011 geboren und kam 2019 zu uns. Sie lebte ihr Leben lang in einem kleinen Käfig und hatte ab und zu Freilauf. Im 20m² Meerschweinchenzimmer fand sie sich trotz des hohen Alters schnell zurecht. Sie war flink unterwegs und ist sehr sozial. Sie war zu beginn sehr dünn, aber mittlerweile hat sie gut zu genommen. 🙂 Sie ist immer die Erste, wenn Gemüsenachschub kommt und liebt es in Kuschelhöhlen zu schlafen.

Hier kann man helfen!

Lulu

Lulu ist ca. 2018 geboren und kam 2019 zu uns. Wir wurden bei Facebook bei einem Aufruf verlinkt, wo Lulu ein neues Zuhause gesucht hatte. Sie lebte in einem winzigen Käfigen, mit ungesunden Essen und hat keine Gesellschaft. Schnell entschlossen wir Lulu aufzunehmen. Wir wurden vorgewarnt, dass sie sich nicht mit anderen Meerschweinchen versteht. Nach einer Parasitenbehandlung konnte Lulu zu den anderen ziehen ins Meerschweinchenzimmer. Die Vergesellschaftung war unkompliziert und sie genießt ihr Leben mit vielen Freunden, sowie 20m² Meerschweinchenparadies.

Hier kann man helfen!

 

Kommentare sind geschlossen.